Lesezeit: 4 Minuten

Die Tücken der Tipps aus dem Netz.

Wie motiviert man Mitarbeiter?

Warum Google nicht hilft,

und Bücher nicht besser sind.

Google: Wie motiviert man Mitarbeiter? Was Sie dann präsentiert bekommen,
ist nach SEO Kriterien gelistet. Daraus geht nicht hervor, ob es funktioniert.

Vergleichen Sie die ersten 10 Suchergebnisse, stellen Sie fest, dass es überwiegend dieselben Tipps sind.
Das Problem dabei: es sind lediglich Allgemeinweisheiten, keine Tipps für Ihr spezifisches Problem.

Wie hilft Ihnen das?

Gar nicht. Denn Ihre Probleme sind in ihrer Individualität einzigartig.

Was Ihnen das Internet bieten kann, sind theoretische Konzepte,
die je nach Umsetzung einen unvorhersehbaren Effekt auslösen können.

Kurz: Kann klappen, oder auch nicht.
Und solange Sie die wahren Ursachen nicht kennen,
haben Sie womöglich eine brillante Lösung für das falsche Problem.

Sie wären nicht hier,​
hätten die Tipps funktioniert.

Wäre es so einfach, das Thema kurz zu googeln, gäbe es keine unmotivierten Arbeitnehmer.

Umfragen bestätigen das Gegenteil: Es gibt das Problem fast überall. (10 Studien dazu)

Und nur wenige wissen offenbar, wie man es löst. Google gehört nicht dazu.

Funktioniert besser als lesen: lernen und verstehen.

Deswegen liegt mein Schwerpunkt darauf, Ihre Einstellung über Menschenführung zu ändern.

Sobald Sie verstehen, wie man Menschen motiviert, brauchen Sie kein Google mehr.

Und auch keinen Coach.

Relativierung

Es gibt durchaus Webseiten und Bücher, die guten Content bieten.

Aber können Sie theoretische Erkenntnisse von praktikabel anwendbaren Methoden unterscheiden?

Solange Sie nicht wissen was, und wie Sie es umsetzen, hilft es Ihnen nicht.​

Denn es ist nicht nur entscheidend, WAS wir machen, sondern auch WER es macht und WIE.

Seiten, die ich guten Gewissens empfehlen kann:

karrierebibel.de

businessinsider.de

Hier finden Sie gut recherchierte Tipps und eine umfangreiche Bibliothek.

Belassen Sie es nur nicht beim Lesen, denn von nichts - kommt nichts.

Zurück zu Mitarbeitermotivation

„Halbwissen ist schlimmer als Unwissen.“

Klaus Klages

Unternehmer

Jens Meyer

Performance-Coaching

jens.meyer@vonnichts-kommtnichts.de

040 58 972 145

Niendorfer Kirchenweg 15

22459 Hamburg