Numbers dont lie.

Die versteckten Kosten unmotivierter Mitarbeiter:

Mehr Personal als nötig.

Wo können Sie Ihrer Meinung nach Kosten reduzieren?

Notieren Sie sich die Antwort zu jeder Frage. 

Überschlagen reicht, es geht nur um einen groben Überblick.

Druckversion

1. Durchschnittliche Leistungsbereitschaft

Wie viel der möglichen Arbeitsleistung rufen Ihre Mitarbeiter Ihrer Einschätzung nach ab?

☐ 60%      ☐ 70%      ☐ 80%      ☐ 90%    

Was bedeutet das umgerechnet in Gehaltskosten?

2. Kompensierbare Mitarbeiter/Freiberufler

Von wie vielen Mitarbeitern könnten Sie bei einer generellen Leistungssteigerung ersatzlos trennen?

☐ 1      ☐ 2      ☐ mehr als 2

Wie hoch wären die Einsparungen pro Jahr?

3. Fehltage

Welcher Anteil der Fehltage sind Ihrer Meinung nach in Wahrheit Lustlosigkeit?

☐ 30%      ☐ 40%      ☐ 50%      ☐ mehr

Wenn sich dieser Wert halbiert, was bedeutet das für Frage 2?

4. Überstunden

Wie viele wären durch eine Produktivitätssteigerung und reduzierte Fehltage vermeidbar?

☐ 50%      ☐ 60%      ☐ 70%      ☐ mehr

Welchen Einsparungen ergeben sich daraus?

5. Fluktuation

Wie hoch ist die jährliche Fluktuation in Ihrem Unternehmen, und welche Kosten entstehen hierdurch?

☐ 5%      ☐ 10%      ☐ mehr   

Was würde eine Halbierung dessen durch ein besseres Betriebsklima
und eine höhere Bindung ans Unternehmen bedeuten?

6. Kundenzufriedenheit

Welchen monetären Wert hat eine spürbar höhere Kundenzufriedenheit für Ihr Unternehmen?

Welche Summe könnten Sie einsparen, wenn Ihre Mitarbeiter anfingen mehr unternehmerisch,
denn als Arbeitnehmer zu denken? 

7. Mehr Top-Kräfte statt B-Lösungen

Welchen Auswirkungen hätte eine höhere Dichte an High-Performern für Ihr Unternehmen?

Bewerten Sie unter dieser Annahme erneut Frage 2.
Können Sie den Wert eines High-Performers verglichen mit einem durchschnittlichen Bewerber beziffern?

8. Redundanz der unteren Führungsebene 

Ist es vorstellbar Führungsebenen zu kompensieren, sofern mehrere der obigen Verbesserungen eintreten?

☐ Ja      ☐ Nein

Welche der Verbesserungen müssten eintreten?

Welche Summe könnten Sie hierdurch einsparen?

Wie denken Sie über die Summe?

Ist das unrealistisch?

Fakt:

Es gibt Unternehmen, bei denen vieles davon funktioniert.

Warum nicht auch bei Ihnen?

1. Welcher der Punkte erscheint Ihnen leicht umsetzbar?

2. Welcher erscheint Ihnen undenkbar?

Schreiben Sie mir,

vielleicht habe ich eine Lösung.

 

 

Nicht genutzte Vorteile werden schnell zu Nachteilen.

Top Links  

Jens Meyer

Praktikables Personalcoaching

jens.meyer@vonnichts-kommtnichts.de

040 58 972 145

Niendorfer Kirchenweg 15

22459 Hamburg

Download Website als